Winterreifenverbot

Lassen Sie vor dem Sommerurlaub in Italien Ihre Reifen überprüfen 

In Italien ist es in der Zeit vom 16. Mai bis 14. Oktober verboten Reifen zu verwenden, die als Winterreifen gekennzeichnet sind und wenn der Geschwindigkeitsindex nicht dem in den Fahrzeugpapieren eingetragenen Index entspricht.

Sind noch Winterreifen montiert, sollten diese schleunigst gewechselt werden.

Wer das Verbot missachtet, muss mit einer Geldstrafe zwischen von bis zu 1.700.- Euro rechnen. Die Behörden können auch die Sicherstellung des Fahrzeuges bis zur Anbringung vorschriftsmäßiger Reifen anordnen. Also machen Sie Ihren Urlaub nicht unnötig teurer.

Weitere Informationsquellen:

www.adac.de | www.reifenpresse.de | www.caravaning.de